Mit der V-Partei³ stehe ich für Verantwortung, Vernunft und Veränderung. Wir streben eine Politik an, die wieder Visionen für eine lebenswerte Zukunft hat. Mir persönlich liegen folgende Themen besonders am Herzen.

Als reicher Industriestaat haben wir eine Verantwortung gegenüber ärmeren Nationen zu tragen. Immerhin tragen wir unseren Wohlstand zum großen Teil auf dem Rücken von Schwellenländern in Süd-Ost-Asien oder Afrika. Die Lösung ist nicht, die Flüchtenden an der Grenze zu stoppen, sondern die Beseitigung von Fluchtursachen. Neben dem Klimawandel, den wir mit unserem „Wegwerf-Lebensstil“ immer weiter vorantreiben, sind Waffenexporte ein Beispiel dafür wie wir Profit auf Kosten von anderen Menschen machen. Dabei ist es egal ob diese in Krisenregionen erfolgen oder nicht. „Jede Waffe findet ihren Krieg“.

Ich setze mich dafür ein, dass Tiere mehr Rechte bekommen als ihren bloßen „Schutz“. Die Überproduktion an Fleisch, das fast ausschließlich aus Massentierhaltung stammt, schadet nicht nur den Tieren, sondern auch der Umwelt und uns Menschen selbst. Zusätzlich muss aus ökologischen und ethischen Gründen die Produktion von Leder und Pelz gestoppt werden. Nachhaltige und gewaltfreie Alternativen sind vorhanden und können gefördert werden.

Ein weiteres politisches Anliegen von mir ist, dass Trends wie Upcycling, Zero Waste und Second Hand die Wirtschaft erreichen. Anstatt Firmen zu belohnen, die immer mehr Wachstum fokussieren und dabei unseren Planeten, seine Ressourcen und Bewohner auszubeuten, sollen Förderungen an Firmen gehen, die nachhaltig und ressourcenschonend wirtschaften. Es müssen Gemeinwohl-Ökonomien und Öko-Bilanzen statt Wachstums-Visionen vorgelegt werden. Auch kleine Betriebe, egal ob im Einzelhandel oder in der Landwirtschaft müssen sich für die Betreiber wieder lohnen. Geräte müssen wieder lange halten und repariert werden können, anstatt nach wenigen Jahren im Müll zu landen. Dabei soll Ökologie kein Privileg der oberen Prozent sein, sondern eine Selbstverständlichkeit für alle.

Wir von der V-Partei³ schaffen die Veränderung von einer Besitzgier- und Wegwerfgesellschaft hin zu einer Gesellschaft des Gemeinwohls und der Nachhaltigkeit. Für unsere Umwelt, für die Tiere, für uns und für die Zukunft.

Listenplatz: 28
Jahrgang: 1991
Bundesland: Bayern
Wohnort: Weilheim i. Obb.
Beruf: Bürokauffrau
Position(en): Vorsitzende und Pressesprecherin Bezirksverband Oberbayern
E-Mail: m.seewald@v-partei.de