Seit 2014 lebe ich vegan. Das war bisher die beste Entscheidung meines Lebens. Ich hielt mich immer für einen großen Tierfreund und als mir durch Reportagen gezeigt wurde, was ich mit meinem Konsum unterstützte, war ich über mich selbst erschrocken. Schnell wurde klar, dass “vegan” nicht nur die Ernährung betrifft. Da ich in der Nähe eines der größten Schlachthöfe wohne (Tönnies), habe ich das Tierleid und den Wahnsinn der Tiertransporte täglich vor Augen. Reiner Aktivismus reichte mir nicht mehr aus, da man dort nur jeden Menschen einzeln erreichen kann. Als ich dann von der V-Partei³ hörte, habe ich begeistert das Programm gelesen, das nicht nur meine veganen Interessen berücksichtigt, sondern auch soziale Aspekte, die mir sehr wichtig sind, wie z. B. die Gleichberechtigung aller Geschlechter oder den verantwortungsvollen Umgang mit geflüchteten Menschen.

Auch Aktivismus ist wichtig, wie man an den Ereignissen am Hambacher Wald sehen konnte. Aber die Politik stellt die Weichen. Es wird Zeit, dass nicht die Wirtschaft im Vordergrund steht, sondern unser aller Zukunft auf dem Planeten.

Listenplatz: 12
Jahrgang:1974
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Wohnort: Gütersloh
Beruf: Lehrerin
Position(en): Landesvorsitzende LV Nordrhein-Westfalen
Homepage: https://facebook.com/VPartei3
E-Mail: s.heitmann@v-partei.de