Das Europäische Parlament wird am 20. Oktober 2020 über einen Gesetzesentwurf abstimmen, der – wenn es nach den Wünschen der Massentierhaltungslobby geht – den veganen Boom stoppen soll. Die Begründung ist selbstverständlich fadenscheinig. Die vegane V-Partei³ fordert das EU-Parlament zu einer verantwortungsvollen Entscheidung auf und das Gesetz abzulehnen!

Das “V” für unsere Veggie-Partei kann die Massentierhaltungslobby nicht verbieten lassen

“Beyond Meat” markierte einen der wichtigsten Trends der Nahrungsmittelbranche. Burger aus Pflanzen und im Aussehen und Geschmack so wie das Produkt mit Tierleid. Andere Hersteller zogen nach und erleben einen Boom. Ein Dorn im Auge der Massentierhaltung. Sie haben der veganen Bewegung schon lange den Kampf über ihre Lobbyisten angesagt. Mit fadenscheiniger Begründung dürfen vegane Milch, vegane Butter und veganer Käse nicht mehr so bezeichnet werden, schließlich bestünde Verwechslungsgefahr. Der Europäische Gerichtshof folgte 2017 der der Agrarlobby, Verbraucher könnten getäuscht werden. Doch das konnte das vegane Wachstum nicht bremsen. Mit Rekord-Umsätzen seiner Veggie-Linie versetzt ein großer Wurst-Produzent die Tierindustrie in einen Dauerschock.

Statt sich dem Markt und der Vernunft anzuschließen, bahnt sich ein neuer Tiefpunkt der europäischen Landwirtschaftspolitik an. Das Europäische Parlament wird am 20. Oktober 2020 über einen Gesetzentwurf abstimmen, der Herstellern die Verwendung von Bezeichnungen wie „Burger” und „Wurst” sowie von Begriffen wie „Joghurt-Art” und „Käsealternative” für vegetarische und vegane Produkte verbieten würde.

Wir verurteilen bereits jetzt dieses geplante Vorhaben aufs Schärfste und fordern die Politiker auf, Verantwortung für diesen Planeten zu übernehmen und die notwendige Veränderung der Landwirtschaft mit sinnvollen Regeln zu unterstützen! Landwirte benötigen dringend finanzielle Unterstützung, ihre Betriebe auf biovegan umzustellen. Die Förderung der Tierindustrie ist von gestern! Unverwechselbare Forderungen der VEGANEN Partei!


🥦🍅🌶🍇🍏🥕

Veggie-Bewegung stärken, Mitglied werden

Demo V-Partei

Danke !

Nie war diese politische Forderung wichtiger. Um sie umzusetzen, braucht es eine starke politische Bewegung. Wir arbeiten für eine Zukunft, die pflanzlich i(s)st. Machen Sie noch heute mit!
Werden auch Sie Teil von uns und stärken Sie die hellgrüne Veggie-Bewegung dabei, viele weitere Menschen für eine vegane Lebensweise und natürlich für eine bessere Politik zu begeistern. Hier geht’s zum Online-Mitgliedsantrag.

Unser Beitrag zur Meinungsbildung macht zwar große Freude, ist aber meist auch mit finanziellen Ausgaben verbunden. Mit einer Spende, die bis zu 50 Prozent von der Steuerschuld abgezogen wird, können Sie unsere Aktivitäten direkt unterstützen. Hier geht´s zum Spenden-Onlineportal.