Liebe Vreundinnen und Vreunde!

Am 1. September 2019 wählt Brandenburg einen neuen Landtag. Unser Landesverband hat sich zum großen Ziel gesetzt, an der Landtagswahl teilzunehmen und damit unsere Bekanntheit weiter zu steigern. Die Wahl bietet für uns eine große Chance. Wir möchten unsere wichtigen Themen auf die politische Bühne heben. Eine Wahl wie diese können wir nutzen, um Infostände anzubieten, Flyer zu verteilen, auf Wahlkampfveranstaltungen aufzutreten und so unsere Botschaften zu den Brandenburger*innen zu tragen.

Der Landtag des Landes Brandenburg wird alle fünf Jahre gewählt. Er setzt sich in der Regel aus 88 Abgeordneten zusammen. 44 Abgeordnete werden direkt in den Wahlkreisen gewählt. Die übrigen Abgeordneten werden nach dem Prinzip der Verhältniswahl aus den Landeslisten der Parteien, politischen Vereinigungen oder Listenvereinigungen gewählt. Jeder Wähler hat zwei Stimmen: die Erststimme gibt er einem Kandidaten direkt in seinem Wahlkreis; die Zweitstimme gibt er der Landesliste einer Partei. Die Verteilung der Sitze auf die Parteien richtet sich nach ihrem prozentualen Anteil an den Zweitstimmen. Dabei werden die gewählten Wahlkreiskandidaten der jeweiligen Partei mit berücksichtigt.

Damit wir als V-Partei³ zugelassen werden, benötigen wir 2.000 beglaubigte Unterstützungsunterschriften. Das Formblatt kann dafür hier runtergeladen werden. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Sammeln der Unterschriften, die wir weiter unten aufgeführt haben. Ausgefüllte Formblätter senden Sie bitte an:

V-Partei³ Brandenburg
Buchwalder Straße 38
01968 Senftenberg

Bitte helfen Sie mit, diese Zahl zu erreichen, damit wir am 1. September 2019 auf den Brandenburger Stimmzetteln stehen werden!

Ihr Marek Neumann – Landesvorsitzender V-Partei³ Brandenburg